Ansprechpartner

    Zu den weltweiten Kontakten

    Buchholz-Relais – Schutzeinrichtung MESSKO® MSAFE® für Transformatoren

    Störungen erkennen: Schutzgerät für Leistungstransformatoren

    Ihre Vorteile auf
    einen Blick

    • Lange Lebensdauer dank qualitativ hochwertiger Materialien (mechanische Komponenten zu 95% aus Edelstahl)
    • Hohe Betriebssicherheit durch Helium-Lecktest für Öl- und Gasdichtheit
    • Vermeidung von Fehlauslösungen durch Schutzmagnetschalter
    • Wartungs- und servicefreundlich – Schalteraustausch ohne Eingreifen in den Ölkreislauf möglich
    • 100% nachrüstbar
    • Festkörperschwimmer

    Buchholz-Relais für Transformatoren: Schutzeinrichtung für flüssigkeitsgefüllte Transformatoren

    So funktioniert das Buchholz-Relais von MESSKO®

    Das Buchholz-Relais MSafe von MESSKO® übernimmt die Funktion einer zentralen Schutzeinrichtung für flüssigkeitsgefüllte Transformatoren und Drosselspulen mit Ausdehnungsgefäß. In die Rohrleitung zwischen Kessel und Ausdehnungsgefäß eingebaut, spricht es auf Fehler an, die im Inneren des zu schützenden Transformators auftreten. Nicht sichtbare Schäden können durch das Buchholz-Relais frühzeitig erkannt werden.

    Die in Richtung Ausdehnungsgefäß wandernden Gase oder die bei rascher Gasentwicklung entstehende Druckwelle löst das Meldesystem des Bucholz-Relais aus. Bei zu niedrigem Ölstand im Ausdehnungsgefäß und bei Ölverlust übernimmt das Buchholz-Relais die Funktion eines Ölstandmelders.

    Die Vorteile eines Buchholz-Relais von MESSKO®

    Das MSafe Buchholz-Relais von MESSKO zeichnet sich durch seine robuste Bauweise aus, in die die Erfahrungen von über 100 Jahren Mess-, Regel- und Sicherheitstechnik eingebracht wurden. Hochwertige Materialien, hohe Fertigungsqualität und modernste Prüfeinrichtungen garantieren die Zuverlässigkeit des MESSKO® Buchholz-Relais.

    Das unterscheidet das MESSKO® Buchholz-Relais von üblichen Schutzgeräten:

    Zusätzliche Funktionssicherheit durch den Einsatz von Festkörperschwimmern

    Im Gegensatz zu häufig verwendeten Hohlschwimmern können sich die im MSafe eingesetzten Festkörperschwimmer nicht mit Öl füllen und dadurch den Auftrieb verlieren. MESSKO verfügt durch den Einsatz dieses Schwimmertyps in seinen MTO-Ölstandanzeigern über langjährige positive Erfahrung mit diesem Material.

    Helium-Lecktest als Garant für Öl- und Gasdichtheit

    Jedes einzelne Buchholz-Relais wird vor der Auslieferung neben einer Funktionsprüfung einer Dichtigkeitsprüfung unterzogen. MESSKO® setzt dabei Helium auf seinem hochmodernen Prüfstand ein. Dieser Helium-Lecktest ist ein Garant für höchste Öl- und Gasdichtheit.

    Zwei oder vier Schaltkontakte

    Das Buchholz-Relais ist auf Kundenwunsch mit bis zu vier Öffnern, Schließern und/oder Wechslern ausrüstbar.

    Geschützte Schutzgasmagnetschalter

    Die Schutzgasmagnetschalter des Buchholz-Relais von MESSKO sind durch ein Tauchrohr vom Öl getrennt. Das Eindringen von Öl in die Schaltröhren und eine damit einhergehende Funktionsstörung sind somit ausgeschlossen. Die Schalter sind von der Anschluss-Box aus problemlos zugänglich, ein Austausch ist ohne Eingriff in den Ölkreislauf möglich.

    Fernprüfbarkeit

    Über eine Druckluftleitung besteht die Möglichkeit, das Buchholzrelais auszulösen und somit die Betriebsbereitschaft jederzeit zu prüfen.

    Hochwertiges und zuverlässiges Material

    95% der mechanischen Komponenten bestehen aus Edelstahl. Optional ist das MSafe in Offshore-Qualität verfügbar.

    Zubehör für Buchholz-Relais: Gasentnahme und Schnelltest

    Gasentnahmegerät für MSafe – Buchholz-Relais Gasentnahme

    Gasentnahmegerät für das Buchholz-Relais MSAFE von MESSKO®: Das Gasentnahmegerät dient dazu, angesammelte Gase des Buchholz-Relais aufzunehmen.

    Gasentnahme im Buchholz-RelaisDas Gasentnahmegerät von MESSKO dient dazu, angesammelte Gase des Buchholz-Relais aufzunehmen. Diese Gase können für eine gezielte Analyse verwendet werden, um Aufschluss über den Zustand des Transformators oder Stufenschalters zu geben. Bei Installation in benutzerfreundlicher Arbeitshöhe können die Fehlergase aus dem Buchholz-Relais betriebssicher entnommen werden.

    Durch die Analyse-Ergebnisse (z.B. MESSKO® Gas-Schnelltest) lassen sich zuverlässige und aussagekräftige Rückschlüsse auf Fehlerquellen im Transformator oder Stufenschalter ziehen. Detailanalysen der im Öl gelösten Fehlergase werden von uns im Rahmen von MESSKO PrimeLab angeboten und durchgeführt.

    Durch ein spezielles Verbindungssystem wird das MESSKO Buchholz-Relais MSafe mit dem Gasentnahmegerät verbunden. Je nach Kundenwunsch sind Kupferrohre in verschiedenen Längen oder ein PTFE-Rohr mit den Maßen 6 x 1 mm verfügbar.

    MESSKO® Buchholz-Relais Schnelltest: Zuverlässige Überprüfung der Gase im Gasentnahmegerät oder im Buchholz-Relais

    Gasentnahme im Buchholz-RelaisDer Gas-Schnelltest überprüft die Gase im Gasentnahmegerät oder im Buchholz-Relais auf das Vorhandensein von Kohlenmonoxid und Wasserstoff

    Der Gas-Schnelltest bietet in der Praxis eine einfache, schnelle und sichere Erkennung von Fehlergasen. Anhand der Farbänderung der Indikatoren, welche in den Glasröhrchen integriert sind, können Wasserstoff (hochenergetischer Vorfall) und Kohlenmonoxid (Alterung des Isolationsmaterials) schnell und zuverlässig nachgewiesen werden. [Keine Nutzung von separaten Chemikalien.]
    Mit der Dienstleistung MESSKO® PrimeLab bietet Messko weitere Detailanalysen der im Öl gelösten Fehlergase.
     

     

     

    Weitere Informationen

    MESSKO®
    Download Center